Presseartikel: HAND UND STIFT in der MAZ

22. August 2019

Headerbild Presseartikel Maerkische Allgemeine Zeitung handundstift.de Blog zum Thema Illustration in Serie

“Auf jeden Fall!” So lautete meine Antwort als mich die Redakteurin Nadine Fabian von der Märkischen Allgemeinen (MAZ) Ende Juli fragte, ob ich Lust hätte in der Porträt-Reihe “Gesichter der Stadt” zu erscheinen. Als mich diese Anfrage erreichte, traute zuerst einmal nicht meinen Augen. Schließlich bin ich mit HAND UND STIFT vor gerade einmal einem knappen halben Jahr online gegangen. Umso mehr freut es mich natürlich, dass regelmäßig so viele Leute auf mich zukommen und mir positives Feedback geben. Das bestärkt mich total in dem, was ich mit diesem Blog verfolgen möchte. Aus diesem Grund schrieb mich denn auch die MAZ an und siehe da: HAND UND STIFT hat es in die Zeitung geschafft. Juhu!

HAND UND STIFT AUF SEITE 1 IM POTSDAMER LOKALTEIL DER MÄRKISCHEN ALLGEMEINEN ZEITUNG

Wer am 23. September die Märkische Allgemeine in Händen hielt und den Potsdamer Lokalteil auf Seite 1 aufschlug, konnte ein neues Gesicht der Stadt entdecken. Dort zierte mein Gesicht die linke Spalte im Rahmen der gleichnamigen Porträt-Reihe. Hier werden täglich die Menschen vorgstellt, die in Potsdam leben, hier arbeiten und etwas Schönes, Wichtiges, Nicht-Alltägliches machen. Es mag zwar ein kleiner Artikel sein, dennoch hab ich mich mehr als gefreut und bin dafür sehr dankbar.

Und was soll ich sagen? Wenn mir jemand vor 10 Jahren gesagt hätte, dass 1. ich mit der Illustration wieder zu meiner wahren Leidenschaft zurückfinde, 2. sich dafür auch noch jemand interessiert und 3. ich es damit in die Presse schaffe, dann hätte ich ihr/ihm vermutlich nur ein müdes Lächeln entgegen gebracht. Diese Entwicklung ist aber tatsächlich so eingetreten, sodass ich mittlerweile regelmäßig innehalte und mir vor Augen führe, welches Glück ich mit dieser Entwicklung habe.

DIE GESCHICHTE GEHT WEITER - IDEEN GIBT ES ZUHAUF

Natürlich ist das für mich ein weiterer Motivationsschub und ein Anstoß dafür, HAND UND STIFT weiter voranzutreiben und die Geschichte weiterzuschreiben. Ich habe noch so unfassbar viele Ideen in der Schublade, die es gilt zu verwirklichen. Einzig und allein die Zeit fehlt mir, um sie Realität werden zu lassen. Trotzdem werde ich weiter am Ball bleiben und mich lieber meinem wacom Zeichenboard witmen, anstatt auf der Couch zu lümmeln und Netflix & Co. zu verfallen… obwohl, das muss selbstverständlich auch mal drin sein.

Ihr dürft also gespannt sein, was da noch so kommen mag in den nächsten Wochen und Monaten. Eine Idee, die ich unbedingt dieses Jahr noch realisieren möchte, habe ich für den kommenden Herbst/Winter geplant. Lasst euch also überraschen!

Gesichter der Stadt MAZ-Artikel zu handundstift.de

ES GIBT NOCH VIELE WEITERE SPANNENDE GESICHTER DER STADT POTSDAM ZU ENTDECKEN

Ihr wollt mehr über die Gesichter der Stadt Potsdam erfahren? Besucht doch gerne hier die Seiten der Märkischen Allgemeinen. Dort versammeln sich weitere tolle und spannende Einblicke in den Alltag unserer Potsdamer Nachbarn. Schaut gerne rein!

Übrigens: Falls ihr mehr über meinen Blog und die Entstehungsgeschichte hinter meinen Illustrationen wissen möchtet, folgt mir doch gerne auf Instagram, Facebook, Pinterest oder YouTube. Ich freu’ mich!

Euer Marc

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
Share on print

Schreibe einen Kommentar

HAND UND STIFT AUF INSTAGRAM

FOLGE MIR AUF INSTAGRAM UND BLEIB IMMER AUF DEM LAUFENDEN